Willkommen zu Reiselisten.de

Die perfekte Reiseliste findet ihr im Downloadbereich. Auch interessant: Eisenhower-ToDo-Matrix
Reiseliste Download

Reiseliste Download

Wenn ihr schnell auf der Suche nach einer Reiseliste seid könnt ihr sie hier in den passendsten Formaten finden:

Eine ausführliche Reiseliste für Urlauber, die eine Urlaubs Checkliste, auch Packliste genannt, brauchen.
Eine ausführliche Reiseliste für Urlauber, die eine Urlaubs Checkliste, auch Packliste genannt, brauchen.
Jetzt Downloaden
Luxusurlaub im Ferienhaus

Luxusurlaub im Ferienhaus

schönes Ferienhaus mit viele Luxus Abbildung 1: Luxuriöse Ferienhäuser bieten Platz und eine erstklassige Ausstattung.
 
Die Planung einer Individualreise umfasst viele Schritte. Neben der Wahl des Reiseziels müssen auch die Art der Anreise und der Unterkunft gewählt werden. Die klassischen Varianten sind das Hotel oder eine Ferienwohnung Für viele klingt die Ferienwohnung auf den ersten Blick eher unbequem und wenig verlockend – selber putzen, kein Frühstücksbuffet und schon gar kein Zimmerservice! Doch der Markt hat sich in den vergangenen Jahren stark geändert. Kunden wünschen Luxus im Urlaub und mit dem passenden Ferienhaus ist dies kein Problem.

Ferienhäuser, die überraschen

Immer mehr Reisevermittler spezialisieren sich darauf, luxuriöse Privatunterkünfte anzubieten. Der Veranstalter dyrvigs.de offeriert Ferienwohnungen und Ferienhäuser im südwestlichen Dänemark. Die Häuser sind rundum auf Luxus eingestellt. Die meist sehr geräumigen Häuser ziehen Urlauber unter anderem mit folgenden attraktiven Ausstattungen an:

  • Garten oder Veranda
  • Pool
  • Whirlpool
  • Sauna
  • Fitnessraum

Hinzu kommt eine breite Palette von Serviceangeboten, die hinzu gebucht werden können. Ein Reinigungsdienst oder ein Einkaufservice übernehmen die kleinen alltäglichen Arbeiten für die Urlauber. Reisende können sich so ganz und gar darauf konzentrieren, sich zu entspannen und einen schönen Urlaub zu genießen.

Flexibel und individuell

Die luxuriösen Ferienhäuser haben mehr als nur einen hohen Austattungstandard im Angebot. Paare, Familien und Reisegruppen genießen eine Vielzahl von Vorzügen in einer privaten Unterkunft.

Freie Zeiteinteilung

Es gibt keine festen Zeiten für das Frühstücksbuffet. Die Putzfrau steht nicht jeden Morgen um neun vor der Tür und wenn es am Abend mal ein wenig später wird, wird niemand der Lobby verwiesen. Ausschlafen oder schon vor dem Sonnenaufgang eine Runde im Pool schwimmen, es ist alles möglich.

Essen was auf den Tisch kommt

Luxushotel oder private Pension, Speisekarten sind auf eine Handvoll Gerichte limitiert. In der eigenen Küche des Ferienhauses steht einem aufregenden Speiseplan nach Maß nichts im Weg. Auf den Märkten vor Ort die leckeren Köstlichkeiten der Region kaufen und anschließend ganz gemütlich gemeinsam Schlemmen.

Familienurlaub mit Kindern Abbildung 2: Ferienhäuser sind ideal für Familienreisen mit kleinen Kindern.

Luxus für das kleine Budget

Im Vergleich zum klassischen Ferienhaus ohne Sonderausstattung sind die exklusiven Varianten sicherlich ein wenig teurer. Im Vergleich zum hochwertigen Hotelzimmer wird hier allerdings mehr geboten. Das Preis-Leistungsverhältnis der luxuriösen Privatunterkünfte ist erstklassig. In der Regel gilt, je größer die Reisegruppe, desto besser der Preis pro Person.

Familienfreundliche Unterkunft

Mama, Papa, Oma, Opa, Kind – die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Immerhin 57 % der Befragten sind 2014 verreist, wie diese Tourismus-Statistik der Stiftung für Zukunftsfragen auf tourismusanalyse.de zeigt.

Ein Urlaub mit der ganzen Familie ist nicht immer einfach zu planen. Ein Ferienhaus bietet jedoch für jeden genügend Platz und ist ideal für Reisende mit kleinen Kindern. Immer öfter sind auch Haustiere willkommen. Ist ein Garten vorhanden, können sich Kinder und Familienhunde hier austoben. Und fällt mal ein Glas Milch auf den Boden, muss nicht gleich der Zimmerservice gerufen werden. So ist es möglich sich ganz entspannt zurückzulehnen und die Tage mit der Familie voll zu genießen.

Abbildung 1: pixabay.com © TanteLeo (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © tookapic (CC0 Public Domain)

Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark

Abbildung 1: Kopenhagen ist immer eine Reise wert. Hier treffen Kultur und eine attraktive Landschaft aufeinander. Abbildung 1: Kopenhagen ist immer eine Reise wert.
Hier treffen Kultur und eine attraktive Landschaft aufeinander.

 

Dänemark – Hotel oder Ferienwohnung?

Dänemark ist für viele Deutsche ein beliebtes Urlaubsziel. Die unverkennbare Landschaft, die Gastfreundlichkeit der Einheimischen und der entspannte Lebensstil machen unsere skandinavischen Nachbarn zu einem perfekten Reiseort. Für die Unterkunft stehen den Reisenden die traditionellen Möglichkeiten zur Verfügung: Hotel, private Pensionen oder eine Ferienwohnung.

Hotel und Pension – die bequeme Lösung

Von großen Hotelketten bis hin zu privat geführten Gasthäusern, die Auswahl hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Bekannte Hotels sind vor allem in den urbanen Regionen zu finden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Gute Hotels bieten eine schnelle und effiziente Lösung für jede Anfrage. Sei es die verschmutzte Wäsche oder ein Imbiss um vier Uhr in der Nacht, Hotels helfen jederzeit. Wer zum Beispiel Kopenhagen erleben und entdecken möchte, für den ist ein Hotel in Citylage einen idealer Ausgangspunkt. Die Süddeutsche Zeitung berichtet unter http://www.sueddeutsche.de/reisefuehrer/kopenhagen/auftakt über die Möglichkeiten dieser sehenswerten Stadt.

Die Unterkunft in einem Hotel ist grundsätzlich eine bequeme und einfache Wahl. Sie ist allerdings auch mit einigen Nachteilen verbunden:

Der Preis Im Vergleich zu einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung sind Hotels die teurere Wahl. Insbesondere die luxuriösen High End Hotels erfordern ein großes Reisebudget.
Die Lage In Stadtnähe ist es kein Problem, ein gutes Hotel zu finden. Für einen entspannten Urlaub in einem weniger belebten Küstenort sind nicht immer Hotels in guter Lage zu finden.
Der Zeitplan Hotels mit Buffetservice servieren zu festen Zeiten Frühstück oder Abendessen. Das kann die Tagesplanung beeinflussen.

Ferienhäuser – für Individualisten und Familien

Nach einem langen Tag in der freien Natur nach Hause kommen, die Pizza in den Ofen schieben und ganz entspannt am Lagerfeuer im Garten ein Glas Bier genießen – mit einem Ferienhaus ist das kein Problem. Das Angebot für Reisende ist umfassend. Individualreisende können aus großen und kleinen, einfachen und luxuriösen Häusern wählen. Für jedes Budget und für jeden Anspruch ist etwas Passendes zu finden. Mithilfe von Anbietern wie http://www.nordvestkysten.de/ ist die ideale Unterkunft nur wenige Klicks entfernt.

 

Abbildung 2: Ein idyllisches Ferienhaus in Dänemark. Hier ist Platz für die ganze Familie. Abbildung 2: Ein idyllisches Ferienhaus in Dänemark. Hier ist Platz für die ganze Familie.

 

Die Ferienwohnungen und Häuser sind oft inmitten der einheimischen Wohngebiete gelegen. Es ist ganz einfach, in Kontakt mit den Anwohnern zu kommen. Abhängig von dem eigenen Geschmack stehen Unterkünfte in Stadtrandnähe oder im Stadtzentrum zur Verfügung. Für die Planung einer individuell gestalteten Reise ist dies ein klarer Vorteil. Auch die Flexibilität, die mit dieser Unterkunft kommt, ist ein echter Bonus. Frühstücken zu jeder Zeit, der Zimmerservice stört nicht, und wenn es mal kein Restaurantessen sein soll, steht eine eigene Küche zur Verfügung.

Vor- und Nachteile von Ferienwohnungen

+ günstige Preise

+ ideal für Familien und Reisegruppen

+ große Auswahl für jede Lage

+ maßgeschneiderte Ausstattung nach den eigenen Ansprüchen

– kein gesonderter Service

 

Abbildung 1: pixabay.com © fredericogbhedini (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © Agropyron (CC0 Public Domain)

Wien verspricht die passende Unterkunft

Wien verspricht die passende Unterkunft

Wer in Wien seinen Urlaub verbringt, der braucht mit Sicherheit keine Bedenken zu haben, dass er keine Unterkunft findet. Die Hauptstadt Österreichs strotzt vor Hotels. Es gibt hunderte Hotels in Wien zu jeder Preisklasse. Ob mitten in der Stadt oder doch am Rand, ob bei Sehenswürdigkeiten und Attraktionen oder abseits des Rummels – ein Hotel in Wien lässt sich an jeder Ecke finden. Wer einen Urlaub in der Hauptstadt Wien plant, kann im Vorfeld im Internet recherchieren und über das World Wide Web seine Buchung tätigen. Der Vorteil ist, dass fast alle Unterkünfte der Hauptstadt im Netz vertreten sind und sich hier präsentieren bzw. auch eine Online Buchung jederzeit ermöglichen.

Ob Schloss Schönbrunn, Wiener Prater oder der Stephansdom – überall gibt es Unterkünfte

Ob es in der Nähe des Schloss Schönbrunns ist oder doch beim Wiener Prater – Hotels gibt es in Wien an fast jeder Ecke. Selbst in den Seitengassen der Randbezirke gibt es Hotels für die Touristen. Aus diesem Grund kann sich der Tourist, der seinen Urlaub in Wien plant, durchaus Zeit mit der Buchung lassen. Es ist unwahrscheinlich, dass es in den Hotels in Wien nirgendwo mehr ein Zimmer gibt. Der Vergleich zeigt auch, dass alles möglich ist. Von der Unterkunft, vom Preis und von der Verpflegung – ob direkt im Herzen Wiens am Wiener Stephansplatz oder doch abseits in Atzgersdorf – am Rand von Wien. Es gibt hunderte Möglichkeiten die Stadt kennenzulernen.

Mit der U-Bahn ganz Wien sehen

Zimmer Superior petitDer Vorteil ist, dass ein Hotel in Wien am Stadtrand genauso attraktiv ist als ein Hotel inmitten der Stadt (hier klicken). Denn durch das Verkehrsnetz in Wien ist es möglich, dass man mit der U-Bahn, der Straßenbahn oder auch dem Bus binnen weniger Minuten durch Wien fahren kann. Wer scheinbar weit weg von einer Sehenswürdigkeit residiert, der kann mit der U-Bahn fahren und bemerken, dass es oftmals nur 10 Minuten Fahrzeit ist, bis man vor der Attraktion Halt macht. Wien ist mit 1,8 Millionen Einwohner keine kleine Stadt – aber durchaus so gut vernetzt, dass es nicht notwendig ist, ein Auto zu besitzen. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist alles in Wien erreichbar. Das hat vor allem den Vorteil, dass Touristen auf Leihwägen verzichten. Schlussendlich ist auch der Verkehr in Wien sehr gewöhnungsbedürftig. Mit der Tangente gibt es etwa die meist befahrenste Straße Europas in Wien – und die ist gegen 16 Uhr nicht zu empfehlen.
Bildrechte bei www.sanssouci-wien.com